1_BesteLebenFotoMigros.jpg
3_Filiale1.jpg

MIGROS

Lernende gestalten Tag der Jugendsprache

Am 25. Oktober 2022 erschien das Jugendwort des Jahres. Anlass für die Migros, die Jugendsprache in der Filiale Limmatplatz zu feiern. Lernende der Migros und der Wirz entwickelten zusammen ein Konzept und setzten es zusammen um – es entstanden neue Ladendurchsagen, neue POP-Schilder, neue Kassengespräche und vor allem ein fröhlicher Austausch zwischen Jung und Alt.

 

«Smash» ist das Jugendwort des Jahres 2022. Doch was bedeutet Smash eigentlich? Kundinnen und Kunden der Migros erfuhren dies in der Filiale am Limmatplatz – von den Lernenden der Migros oder von Hinweisen auf Schildern.

Auch Ladendurchsagen wurden von Jugendlichen gesprochen. Weiter wurden Kundinnen und Kunden von TikToker und Komiker Young Gustav überrascht – an der Kasse und den ganzen Tag überall in der Filiale. Einzig für den Tag entwickelten die Lernenden mit “Smash or Pass” auch ein interaktives Game.

 

Von Jugendlichen, für Jugendliche.

«Wir wollten so viel Authentizität in das Projekt packen wie nur möglich. Also entschieden wir uns kurzerhand den Lead denjenigen zu übergeben, die wirklich Ahnung von der Jugendsprache haben. Nämlich unseren Lernenden.» sagt Michel Noverraz, Senior Projektleiter Campaigning der Migros.

 

Der aussergewöhnliche Tag wurde dokumentiert und sorgte auf Social Media und in der Presse für Heiterkeit und Diskussionen.

Team Wirz: Emma Ulrich, Lana Zumbrunnen, Valentin Caflissch (Lernende)

Lorenz Clormann, Matthias Fürst, Hannah Züttel, Evelyn Schellenberg, Adrian Busse, Elena Gabriel, Francesca Kleinstück, Laura Schädler, Fabienne Hug, Yussef Serrat, Giovanni Bucca, Erasmo Polomba

 

Team Boom:

Annina Zimmermann, Paula Liszko (Boom): Carmen Walker (Edit); Lukas Maeder (Regie); Jonas Steinbacher (Director of Photography); Julian Joseph (Ton); Lukas Maeder (Fotografie); Jonas Stirnimann (Beleuchter); Ian Oggenfuss (Color Grading); Vincent Neuhaus (Motion Graphics)

Vertonung: Gregor Rosenberger (dubdub)

 

Team heimoto:

Technische Umsetzung: Tobias Kreutzer (Creative Producing), Maciek Czmuda, (3D, Motion, Interactive Design), Lukas Bereza (Programmierung)

Hardware: Richnerstutz AG

4_Filiale2.jpg